onde 53 – Italia si impegna

onde 53 – Italia si impegna

4,90 

Zivilgesellschaftliches Engagement und Ehrenamt prägen das Corona-Jahr 2020. Was ist es, das Menschen dazu ermutigt, für unsere Gesellschaft einzutreten und wie sieht ehrenamtliche Arbeit in der Praxis aus? Ob sozial oder politisch – in dieser onde lest ihr von Erfahrungen und persönlichen Geschichten. Wir von Onde denken, es lohnt sich immer, sich einzubringen und wollen euch ermutigen, aktiv unsere Gesellschaft mitzugestalten. Wir hoffen, ihr findet in der onde 53 Inspiration. Buona lettura!

Loading...

società Corona und die neue Normalität – Debora Francione, Capaccio Scalo

società Fedez vs. Codacons: Kampf um den letzten Post – Laura Krzikalla, Magonza

politica Europa und das Virus: Welche Lehren können wir aus der Corona-Krise ziehen? – Andrea Torcoli, Milano

intervista Zwischen Ehrenamt und Vollzeitjob: Politisches Engagement in Deutschland, Italien und Europa – Hannah Rapp, Berlino

economia Steuern spenden und Gutes tun? – Gregor Christiansmeyer, Gottinga

società Libera – für ein Leben frei von der Mafia – Johanna Gremme, Firenze

politica Soziale Rechtsextremisten? Sollten wir uns Sorgen machen? – Oliviero Tasselli, Firenze

intervista Im Namen der Gemeinschaft – Paolo Notarantorio, Bregenz

economia Ökologisch? Denkste. – Sarah Wenzel, Passavia

politica Grüner Aktivismus – Luisa Elleser, Roma

storia Über Geschichte(n) stolpern – Daniel Schwahn, Venezia

intervista „Engagement lohnt sich“: Geschichten aus 15 Jahren Engagement beim Italienischen Roten Kreuz – Manuela Grenci, Passavia

società Zivilisationstraining auf der Piazza – Sabine Oberpriller, Francoforte sul Meno

concorso L’amore per la Lombardia – Emilie Auberger, Tiefenbach

calendario onde-Kulturtipps – Anna Dieball, Passavia e Anita Schnierle, Merching

verein, abo und mitgliedschaft Das Kulturmagazin onde

impressum – Das who-is-who der Ondianer

onde-geheimtipp Terni in fünf A – Riccardo Fausti, Terni